Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 

Schalmey, Bombardino, Piffaro - Die hohen Doppelrohrblattinstrumente des ausgehenden 17. und beginnenden 18. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum / Katharina Andres

Diplomarbeit an der Schola Cantorum Basiliensis als Teil des DORE-Forschungsprojekts: La Grande Écurie - Erforschung und Rekonstruktion der Instrumente und ihres Repertoires am Hof Ludwigs XIV. und XV. Aus urheberrechtlichen Gründen sind die Kapitel I, II und IV dieser Diplomarbeit nur nach einer RIMAB-Registrierung zugänglich.


Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung

  • I. Die Deutsche Schalmei
    I. 1 Zur Nomenklatur
    I. 2 Zur Spieltechnik
    I. 3 Die Instrumente

  • II. Terminologie der Doppelrohrblattinstrumente in Bezug auf die Deutsche Schalmei

  • III. Der Einsatz von Oboen und Schalmeien in der Militärmusik

  • IV. Die Entwicklung der Deutschen Schalmei und des Diskantpommers

  • V. Hohe Doppelrohrblattinstrumente in der Kunstmusik
    V. 1 Der thüringisch-sächsische Raum
    V. 2 Der österreichisch-süddeutsche Raum
  • VI. Edition
    VI. 1 Sebastian Knüpfer: Dies est laetitiae – Ein Vergleich
    VI. 2 Christian Lieben: Komm heÿliger Geist – Edition
  • VII. Schlusswort
  • VIII. Bibliographie
    VIII. 1 Primärquellen
    VIII. 2 Sekundärliteratur

 

Artikelaktionen